Firenze Cup 2016

Alljährlicher Firenze Cup vom 27.-29. Mai 2016 im Freibad „Piscina Comunale Costoli“. Mit dabei: Fabian, Sandra, Karin und Stefan

Gemeinsam mit der Herrennationalmannschaft haben wir das „Swiss“-Team gebildet. Insgesamt sind über 10 Mannschaften aus den verschiedensten Ländern angereist. Das Wasser war wie gewohnt angenehm warm, die Lufttemperatur am Samstag 32 Grad.

In unserer Turniergruppe konnten wir uns gegen die beiden gegnerischen Mannschaften behaupten. Anhand der Mannschaftsnamen war aber nicht wirklich festzustellen, welchen Ländern wir sie zuordnen müssen. Als Gruppensieger haben wir am frühen Abend gegen die dänische Mannschaft unser erstes Platzierungsspiel bestritten…und verloren.

Die After-Rugby-Party mit Znacht haben wir vier Interlakner (fast Interlakner….Stefan als 400km Nachbar :)) aber ausgelassen. In einem gemütlichen Restaurant in der Nähe des Freibades gab es für uns Pizza und 1 Kilo Bistecca alla fiorentina. Abschliessend ein Eis von der besten Gelateria in der Gegend.

Am Sonntag haben wir unser letzes Spiel um einen Podestplatz gegen Kupla verloren. Die Niederlage ist aber nicht auf ein schlechtes Zusammenspiel oder „Hüehnerhufe“ unsererseits zurückzuführen, sondern darauf, dass Kupla eine finnische Mannschaft ist und mindestens eine Liga besser spielt….vielleicht auch zwei…..oder drei 😀

Mit einem soliden vierten Platz haben wir den diesjährigen Firenze Cup beendet…not bad!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.